Ecenta zeigt mobiles CRM und SAP Rapid Deployment Solutions auf der CRM-Expo App für das iPad ermöglicht Service-Requests für die Fertigungsindustrie

Walldorf, den 26. September 2012 Die steigenden Anfrage nach mobilen CRM-Lösungen und der Wunsch nach kurzen sowie verlässlich planbaren Implementierungsphasen werden nach Meinung der ecenta AG die diesjährige CRM-Expo bestimmen. Deswegen präsentiert das Produkt- und Beratungsunternehmen, das sich auf anspruchsvolle Realisierungsvorhaben in den Bereichen der SAP® Business Suite spezialisiert hat, auf der Messe in Essen neben aktuellen SAP Rapid Deployment Solutions auch eine iPad-App, die die mobile Bearbeitung von Service-Requests für die Fertigungsindustrie ermöglicht.

Als erfahrener Partner der SAP mit über 200 realisierten SAP®-Business-Suite-Projekten ist die ecenta AG auf der Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement am Stand B20 vertreten. Dort liegt einer der Schwerpunkte auf den SAP Rapid Deployment Solutions. Dabei handelt es sich um eine sofort funktionsfähige Kombination aus Software, vordefinierten Services und fertig entwickelten Abläufen  – und das zu einem Festpreis.

„Da Kunden zunehmend nach Mitteln und Unterstützung für schnelle Implementierung verlangen, bieten die SAP und Partner wie ecenta vordefinierte Services zum Festpreis für die Implementierung der Softwarepakete“, erklärt Joachim Schellenberg, Manager Business Development bei der ecenta AG. „Die Schnellstart-Lösungen sind in der Regel binnen 12 Wochen startklar und der Leistungsumfang sowie die Kosten sind für die Unternehmen klar festgelegt.“

Schnelle Bearbeitung von Serviceanfragen

Die SAP Rapid Deployment Solutions basieren beispielsweise auf den Anwendungen der SAP Business Suite für Customer Relationship Management und Business Communications Management (BCM). Die SAP BCM Rapid-Deployment Solution bietet unter anderem eine direkte Anbindung an die IP-Telefonie-Funktionalitäten der Software SAP Business Communications Management for Inbound Contact Center Management. Die Lösung unterstützt die schnelle Bearbeitung von Kundenanfragen durch Transparenz und Kontrolle in Echtzeit. Als Experte für SAP BCM hat die ecenta AG ein entsprechendes Paket entwickelt, das als offiziell SAP-qualifizierte Rapid-Deployment-Lösung Unternehmen in aller Welt zur Verfügung gestellt werden kann.

Rascher und komfortabler Informationsaustausch ist auch das Hauptanliegen der Mobility-Lösung, die ecenta auf der CRM-Expo vorstellt. Die speziell für die Fertigungsindustrie entwickelte iPad-App ermöglicht die mobile Bearbeitung von Service-Requests, wodurch Kommunikationsprozesse verkürzt und Serviceprozesse beschleunigt werden. Durch die Verwendung der eingebauten Kamera zur Erfassung von QR-Codes wird die Eingabe von Kunden- und Maschinendaten automatisiert, was die Datenqualität deutlich verbessert.

 # # # ENDE # # #

ecenta ist ein Produkt- und Beratungsunternehmen, das sich auf anspruchsvolle Realisierungsvorhaben in den Bereichen der SAP® Business Suite, insbesondere SAP CRM (Customer Relationship Management) und SAP BCM, sowie SAP NetWeaver®, speziell in den Bereichen Business Intelligence, Master Data Management, Process Integration (Exchange Infrastructure), Composite Application Framework und Enterprise Portal spezialisiert hat. ecenta wurde aufgrund seiner fachlichen Expertise und erfolgreichen Zusammenarbeit in den Bereichen CRM, MDM, Business Objects Information Management Solutions, Process Integration, Application Server, Identity Management, BPM und Banking in das SAP® Special Expertise Programm aufgenommen.

Ecenta AG
Joachim Schellenberg (Business Development)
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
fon 06227/73-1540
Mail: ph@spartapr.com
http://www.ecenta.com